Corporate Collections

Corporate Collections ist ein breit recherchiertes Buch über Sammlungen von oder in Unternehmen.

Kapital und Kunst werden hier nicht als Gegensätze dargestellt, sondern komplementär in ihrer Wirkung und dem vielfältigen Nutzen.

Oft initiiert von dem Unternehmer und seiner Familie, prägen solche Kunstsammlungen die Unternehmenskultur und sind Ankerpunkte für vielfältige soziale und kulturelle Engagements.

Corporate Collections

Ob ADAC, Allianz, AXA, Bayer, Daimler, Deutsche Telekom, Faber-Castell, HSBC, Montblanc, Osram, Roland Berger, SAP, Ritter oder Villeroy & Boch: jede Sammlung ist einzigartig

Aus meiner Perspektive ein Must für alle Personen, die in Unternehmen Kunst gestalten. Zu bestellen bei www.buch.ch.

Dieses erste umfassende Grundlagenwerk zeigt die Vielfalt und die Vielzahl des kulturellen Engagement unterschiedlicher Familien und Unternehmen. Viele dieser Sammlungen haben den Ursprung bei einem einzelnen Unternehmer, welche als Mäzene sich einbrachten und heute professionell kuratierte Kollektionen zum Nutzen der Mitarbeitenden, der Kunden, von Künstlern und der Öffentlichkeit betreiben.

 Die 70 hier portraitierten von mittelständischen Firmen bis zu Weltkonzernen Sammlungen der Unternehmenskunst sind heute oft moderner und breiter als manche Museumssammlung.

Die hier vorgestellten innovativen Beispiele offenbaren die Synthese zwischen Kunst und Unternehmensführung. In den Begleittexten zu jeder Sammlung wird aufgezeigt, warum diese entstanden ist und wozu sie heute dient. Dies hilft dem Leser, die unterschiedlichsten Weisen zu erkennen und entsprechend dann die eigene Kommunikation zu gestalten. Dabei dient die Unternehmenssammlung als vielfältig einsetzbare Plattform.

Quelle: Conzen, Friedrich Georg jun., Salié, Olaf (Hrsg.), Corporate Collections, DAAB Meiden GmbH, Köln, 2012 - ISBN 978-3-94597-22-7

 

 

 

 

 

 

 

 

Kunst am Arbeitsplatz? Grösste online Skulpturensammlung der Schweiz? Kunst am Bau? Anerkannte internationale Auswahl von etablierten Bildhauern?
Mehr darüber hier