Unsere Arbeitsweise - Ihr Erfolg

Die ersten Schritte einer Zusammenarbeit

Will eine Unternehmung den hier vorgestellten Corporate Dynamics - Ansatz mittels archetypischer Unternehmensführung innerbetrieblich umset­zen, dann wird gestartet  mit einer Diagnose / Anamnese des Istzustandes. Dabei prü­fen wir insbesondere die Ausgestaltung und die Anwendung des 5C-Instrumentariums.

Dies erlaubt wesentliche Stellhebel und Schwachstellen im Kontext von dem 5C-Modell zu ermit­teln und darauf aufbauend die notwendigen konzeptionellen Bausteine festzule­gen. Je nach Ausgangslage sind allenfalls zuerst noch Inhalte in einigen C-Bereichen festzulegen.

In einem zweiten Schritt sind mit der symbolhaften Umsetzung der unternehmerischen Prioritäten die archetypische Kommunikationsformen und jeweils deren Inhalte zu finden und anschliessend zu produzieren. Damit wären solide Voraussetzungen für einen betrieblichen Kulturwandel gegeben. Beispielsweise die Neuausrichtung der Firma in Richtung „high performance culture".

Dann wäre es sinnvoll, einen detaillierten Projektplan mit entsprechenden Meilenstei­nen und Massnahmen zu verabschieden (und natürlich auch einem Kostendach für die externe Unterstützung).

Kontaktieren Sie uns mit einer einfachen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kunst am Arbeitsplatz? Grösste online Skulpturensammlung der Schweiz? Kunst am Bau? Anerkannte internationale Auswahl von etablierten Bildhauern?
Mehr darüber hier